CyberKnife-Behandlung in Israel

Das Tel Aviv Sourasky Medical Center (Ichilov) ist die größte Akutklinik in Israel, die etwa 400.000 Patienten behandelt und jährlich 1,8 Mi... Lesen Sie hier mehr

Das Tel Aviv Sourasky Medical Center (Ichilov) ist die größte Akutklinik in Israel, die etwa 400.000 Patienten behandelt und jährlich 1,8 Millionen Patienten besucht. Es hat eine Kapazität von 1500 Betten und als staatliche medizinische Einrichtung von Weltklasse versorgt das Tel Aviv Sourasky Medical Center eine Bevölkerung von einer Million Menschen sowie Einwohner aus dem Großraum Tel Aviv und Besucher der Metropole.

Tel Aviv Sourasky Medical Center widmet sich der medizinischen Qualität und der mitfühlenden Pflege, die von den erfahrensten und qualifiziertesten Ärzten und medizinischen Teams zur Verfügung gestellt werden, die jeden Patienten gleichermaßen behandeln und brilliante klinische Versorgung mit Wissenschaft und Forschung zum Nutzen der israelischen Bewohner und Patienten verbinden alle Individuen weltweit.

Jährliche Pflegetätigkeit

 400.000 Patienten
 36.000 Operationen
 1,8 Millionen Patientenbesuche
 220.000 ER-Besuche
 12.000 Geburten

Das Rehabilitationskrankenhaus kümmert sich um Patienten, die sich von einer Operation oder Behandlung erholen - sowohl Patienten, die im Sourasky Medical Center in Tel Aviv behandelt werden, als auch solche, die aus anderen medizinischen Einrichtungen zur fachärztlichen Versorgung überwiesen werden. Die Ziele des Krankenhauses bestehen darin, Patienten zu rehabilitieren und sie so weit wie möglich wieder in den normalen Alltag und die richtige Arbeitsweise zurückzuführen - mit der Unterstützung von fortschrittlichen therapeutischen Ansätzen, einem ermutigenden Umfeld und persönlicher Betreuung.

Aufgrund seiner hervorragenden stationären Versorgung bietet das Rehabilitationskrankenhaus auch eine Vielzahl von ambulanten Rehabilitationsleistungen, einschließlich ambulanter und ambulanter Behandlungen.

Die Abteilung für Patientenerfahrung und -service bietet wesentliche Dienstleistungen zur Verbesserung der Patienten- und Besuchererfahrung im Medical Center. Die Abteilung richtet sich an öffentliche Anfragen mit schnellen und effektiven Antworten auf Fragen.

Tel Aviv Sourasky Medical Center hat einen wohlverdienten Ruf als ein nationales Überweisungszentrum in einer Reihe von medizinischen und chirurgischen Disziplinen. Mehr als 350 Ärzte des Medizinischen Zentrums haben Lehraufträge an der Tel Aviv Universität, dem Lehrinstitut des Medizinischen Zentrums.
Im Juni 2017 wurde das Tel Aviv Sourasky Medical Center erneut von der Joint Commission International (JCI), der globalen Organisation, die Krankenhäuser für Qualität und Sicherheit zertifiziert, mit einer bedeutenden Anerkennung bedacht. Dieses Gold-Gütesiegel ist das strengste Zertifikat für Krankenhäuser auf der ganzen Welt und spiegelt den höchsten Standard in der medizinischen Versorgung wider. Schließe

Irit Avivi Mitglied: Arzt Irit Avivi

Shaare Zedek ist das größte multidisziplinäre medizinische Zentrum in Jerusalem und bietet fortschrittliche Dienstleistungen in verschiedene... Lesen Sie hier mehr

Shaare Zedek ist das größte multidisziplinäre medizinische Zentrum in Jerusalem und bietet fortschrittliche Dienstleistungen in verschiedenen medizinischen Fachbereichen. Mit seinem kontinuierlichen Engagement, Patienten mit der besten zugänglichen und wahrscheinlichen Gesundheitsversorgung zu versorgen und zu versorgen, beherbergt das medizinische Zentrum 1000 Betten, und diese medizinische Einrichtung behandelt jährlich Hunderttausende von Patienten in seinen 30 Abteilungen und 70 ambulanten Kliniken.

Seit 1902 bietet das Shaare Zedek Medical Center den Menschen in Jerusalem eine erstklassige medizinische Versorgung an. Es begann als ein Krankenhaus mit 20 Betten in der Jaffa Road. Benannt nach dem biblischen Ausdruck "Tore der Gerechtigkeit", hat sich Shaare Zedek vom ersten Tag der Operation an den Bedürfnissen der vielfältigen Bevölkerung Jerusalems gewidmet und Patienten aller Rassen, Religionen, Ethnien und Nationalitäten behandelt. Und über ein Jahrhundert später wurde Shaare Zedek zum Synonym für innovative Medikamente, mitfühlende Pflege und einige der hellsten medizinischen Köpfe in Israel.

Shaare Zedek befindet sich auf einem 11 Hektar großen Campus direkt gegenüber dem Herzl. Neben der Zweigstelle Bikur Cholim ist das medizinische Zentrum Jerusalems zentral gelegenes Krankenhaus. Der 1979 fertiggestellte Krankenhauskomplex besteht aus 10 miteinander verbundenen Gebäuden und einem weitläufigen Parkbereich. Seit seiner Besetzung hat sich Shaare Zedek zu einem wichtigen multidisziplinären medizinischen Zentrum mit internationalem Ruf für Exzellenz entwickelt. Der lokale Planungs- und Bauausschuss hat im Jahr 2016 einen neuen Masterplan genehmigt, um das Territorium des Krankenhauses auf ca. 20 Acres und die Gebäudeprivilegien auf 283.000 Acres zu erweitern.

Im Jahr 2016 gründete Shaare Zedek das Wilf Children's Hospital, in dem heute alle Kinderstationen, Krankenhauseinweisungen, Tageskliniken und Kliniken untergebracht sind. Das Wilf Woman and Infant Centre begrüßt mehr als 22.000 neue Babys für die Dauer des Jahres 2016 und macht die Entbindungsstation von Shaare Zedek zum funktionellsten des Landes.

Shaare Zedek führt auch in Partnerschaft mit dem Institut für Medizinische Genetik fortgeschrittene IVF-Behandlungen für Paare durch, die Schwierigkeiten haben, schwanger zu werden. Dies umfasst innovative Technologien für Fetaldiagnostik und Schwangerschafts-Screening-Tests mit CMA (chromosomale Microarray-Analyse).

Bikur Cholim, der Campus des Stadtzentrums

Im Jahr 2013 wurde Bikur Cholim Krankenhaus Shaare Zedek angeschlossen. Derzeit ist es ein grundlegender Teil des Krankenhauses und unterliegt den gleichen Regeln und Vorschriften. Das historische Gebäude beherbergt zwei Entbindungsstationen, eine neonatologische Intensivstation, eine Abteilung für Innere Medizin, ein Gastroenterologie-Institut und mehrere Ambulanzen.

Das Shaare Zedek Medical Center beschäftigt mehr als 4.000 Mitarbeiter, darunter Ärzte, Krankenschwestern, paramedizinisches Personal sowie Verwaltungs- und Wartungspersonal. Viele Mitglieder des medizinischen Teams sind in ihren Bereichen international anerkannt, und auch andere sind an der Erforschung neuer Therapien und Therapien beteiligt. Die Belegschaft wird durch 700 Freiwillige verstärkt, die in den Abteilungen des Krankenhauses eine breite Unterstützung anbieten. Schließe

Rambam Hospital

Haifa, Israel

Die Geschichte des Rambam Health Care Campus begann mit der Grundsteinlegung für ein kleines katholisches Kloster im Jahr 1888. Dieses Gebäu... Lesen Sie hier mehr

Die Geschichte des Rambam Health Care Campus begann mit der Grundsteinlegung für ein kleines katholisches Kloster im Jahr 1888. Dieses Gebäude, das "Stone House", wird noch immer vom Rambam Health Care Campus genutzt. Es verwandelte sich von einem Kloster in ein osmanisches Militärkrankenhaus und zurück in ein Kloster. Das Steinhaus wurde später aufgegeben und wurde auf lange Sicht im Jahr 1961 an den Staat Israel verkauft. Es wurde renoviert, Verwaltungsbüros und verschiedene medizinische Dienste werden innerhalb seiner Mauern durchgeführt.

Der Name "Rambam" wurde erst 1952 auf dem Rambam Health Care Campus angebracht. Rambams Geschichte ist jedoch älter als der moderne Staat Israel.

Nachdem die Briten das Oberkommando des Landes Israel übernommen hatten, dachten sie zunächst daran, das Steinhaus für ein Krankenhaus zu nutzen. Angesichts der drohenden Gefahr eines Krieges in Europa war eine größere Struktur erforderlich, die die Kriegsdrohung ertragen konnte. Die Obrigkeitsregierung errichtete deshalb das, was sie "die beste medizinische Einrichtung im Nahen Osten" nannten. Ein 225-Betten-Krankenhaus wurde vom berühmten Bauhaus-Architekten Erich Mendelsohn am Ufer der Haifa-Bucht entworfen. Im Jahr 1938 eingeweiht, beherbergt die Struktur mehrere Spezialkliniken und medizinische Abteilungen von Rambam.

Anfangs hatte Rambam eine multiethnische Belegschaft, deren Aufmerksamkeit den Patienten galt, und selbst dann war Rasse oder Glaube kein Thema. Rambams Beitrag zur medizinischen Forschung reicht bis in die 1940er Jahre zurück. In der Tat, Ärzte / Forscher entwickelten Ruhm für ihre Behandlung von Infektionskrankheiten und konnten einen schweren Ausbruch der Beulenpest abwenden!

Rambam hat eine breite Erfahrung mit Leiden und Massenunfällen, die auch auf die Ursprünge des Krankenhauses zurückgehen. Im Jahr 1939 kümmerte sich Rambam um Hunderte von Arabern, die durch eine Explosion in Haifas arabischem Markt verletzt wurden. In ähnlicher Weise wurden Hunderte von jüdischen Flüchtlingen, die vor den Nazis flohen, in Rambam behandelt, als ihre Schiffe von den Briten belagert wurden, um zu verhindern, dass sie in Israel Zuflucht suchten. Rambams Team half vielen dieser Flüchtlinge dabei zu retten, indem sie ihnen dabei halfen, unter großer Gefahr für sich selbst nach Israel zu fliehen.

Seit der Geburt des modernen Staates Israel wurde Rambam an die neue Regierung übergeben und in ein Regierungskrankenhaus umgewandelt, das sowohl die Soldaten als auch die Bewohner von Haifa betreute.

Zurzeit wird der Rambam Health Care Campus mit den gleichen Prinzipien für eine patientenorientierte Versorgung aufrechterhalten, die auf echter Forschung basiert, um die laufenden Bedürfnisse zu erfüllen. Israels Verwundete finden immer noch Heilung in seinen Mauern und Patienten, die schreckliche Gesundheitsprobleme erleiden, finden Pflege und Sicherheit. Nicht viel hat sich geändert, abgesehen von den neuen Fortschritten in der Medizin, die Leben retten, die vor 100 Jahren verloren gegangen wären. Schließe

Menashe Zaaroor Mitglied: Arzt Menashe Zaaroor