Hornhautvernetzung in Japan

Tokyo Midtown Clinic

Tokyo, Japan
Joint Commission International

Die Tokyo Midtown Clinic verfügt über ein spezielles Ambulanzzentrum, ein Gesundheits-Screening-Zentrum der nächsten Generation und vieles m... Lesen Sie hier mehr

Die Tokyo Midtown Clinic verfügt über ein spezielles Ambulanzzentrum, ein Gesundheits-Screening-Zentrum der nächsten Generation und vieles mehr. Neben einer breiten Palette von Arztpraxen, die in der Klinik durchgeführt werden. Tokyo Midtown Clinic bietet auch umfassende Gesundheitsunterstützung für seine Patienten.

Die Tokyo Midtown Clinic wird alle Ressourcen optimal nutzen, um den gesunden Lebensstil jedes Patienten zu unterstützen. Und bieten auch umfassende Gesundheitsunterstützung von Untersuchungen und Behandlung bis zum Gesundheitsmanagement.

Die Tokyo Midtown Clinic engagiert sich für ein neues Projekt, das verschiedene medizinische Dienstleistungen umfasst, darunter die "Comprehensive Women's Clinic", die sich auf die Förderung und Verbreitung von Frauengesundheit konzentriert, und die "Travel Clinic". Die Behandlungen umfassen grundlegende medizinische Bereiche wie die Innere Medizin und reichen von der Endoskopie bis zur Raucherentwöhnung.

Das Health Screening Center in der Tokyo Midtown Clinic ist komplett ausgestattet, um die Gesundheit der Gäste zu erhalten. Ärztliche Untersuchungen durch erfahrene Ärzte unter Verwendung der neuesten Geräte. Den Patienten steht eine breite Palette von qualitativ hochwertigen medizinischen Untersuchungen zur Verfügung, die auf dem individuellen Lebensstil und den individuellen Anforderungen basieren.

Von der Allgemeinmedizin bis zum Spezialisierten Ambulanz- und Untersuchungszentrum in der Tokyo Midtown Clinic sind alle medizinischen Disziplinen miteinander verbunden und arbeiten zusammen, um jedem Patienten umfassende Gesundheitsdienstleistungen zu bieten. Mit Gastfreundschaft als Motto der Tokyo Midtown Clinic arbeiten alle Ärzte und Mitarbeiter daran, den gesunden Lebensstil der Patienten zu unterstützen.

Die Mission der Tokyo Midtown Clinic ist es, erstklassige medizinische Behandlung in einer komfortablen Umgebung zu bieten. Beitrag zur Gesellschaft durch medizinische Behandlung, Krankheitsprävention und auch zu bilden, um gesundes und schönes Leben zu fördern.
Tokyo Midtown Clinic bietet medizinische Behandlung, die einen internationalen Standard hat, und dient als Gateway von der Welt nach Japan. Entwickeln Sie neue medizinische Behandlungen und dienen Sie als Tor von Japan in den Rest der Welt. Schließe

St. Luke's Hospital wurde 1901 gegründet. Dann wird 1904 eine Krankenpflegeschule mit einer ersten Klasse von 10 Studenten gegründet. 1912 w... Lesen Sie hier mehr

St. Luke's Hospital wurde 1901 gegründet. Dann wird 1904 eine Krankenpflegeschule mit einer ersten Klasse von 10 Studenten gegründet. 1912 wurde in Ginza die St. Lukas-Apotheke gegründet. Nach einem Zeitraum von einem Jahr treffen die Sponsoren von St. Lukas, bestehend aus: (Herr Shigenobu Okuma, Herr Shinpei Goto, Herr Tokutaro Sakai, Herr Yoshitaro Sakatani und Herr Eiichi Shibusawa), eine Entscheidung, eine neue zu bauen Krankenhaus. Später im Jahr 1917 ändert St. Luke's Hospital seinen Namen in St. Lukes International Hospital.

Medizinische Abteilungen am St. Luke's Hospital umfasst: Allgemeine Innere Medizin, Lungenmedizin, Nephrologie, Hämatologie, Infektionskrankheiten, Endokrinologie und Metabolismus, Psychosomatische Medizin, Allergie und Rheumatologie, Kardiovaskuläre Innere Medizin, Kardiovaskuläre Chirurgie, Ambulatory Care Center für Kinder (Pediatrics, Kinderchirurgie , Well Baby Clinic), Gastroenterologie-Zentrum (Gastroenterologie, Allgemeine Chirurgie), Brustzentrum und Thoraxchirurgie unter anderem.

In der St.-Lukas-Kapelle wird das Herzstück der Mission des St. Lukas-Krankenhauses deutlich hervorgehoben: "Die transmutierende Kraft der christlichen Liebe, die zur Linderung menschlichen Leidens angewandt wird, überzeugend zu demonstrieren."

Das Krankenhaus besteht aus zwei Kapellen. Teusler Hall befindet sich im 2. Stock des Hauptgebäudes. Dies ist der Ort des Wochentags Morgengebet (auf Japanisch) und auch eine Reihe von interdisziplinären Treffen und Vorträgen. Ein Mittagskonzert findet hier jeden zweiten und vierten Freitag im Monat statt.

St.-Lukas-Kapelle ist ein attraktives gotisches Heiligtum im 2. Stock des alten Gebäudes. Die Feier der heiligen Eucharistie in der Kapelle findet am Sonntagmorgen statt (auf Japanisch). Hier findet jeden ersten Mittwoch im Monat ein Gottesdienst mit erweiterter Orgelvorstellung statt.

Wenn nicht anders genutzt, sind Teusler Hall und St. Luke's Chapel für alle offen, die beten oder nachdenken oder einfach still sitzen möchten.
Es gibt die Verfügbarkeit von Seelsorgern, um Patienten und Familienangehörigen sowie den Mitarbeitern emotionale Unterstützung und ein offenes Ohr zu bieten. Wenn Sie sich dazu entschließen, mit einem Seelsorger zu sprechen, können Sie jedes Mitglied des medizinischen Personals benachrichtigen.

Dieses Krankenhaus ist ein lebendiger Organismus, der überzeugend die transmutierende Kraft der christlichen Liebe bei der Linderung menschlichen Leidens demonstrieren soll.

St. Luke's International Hospital wurde erstmals im Juli 2012 von der Joint Commission International (JCI) akkreditiert. Nach einer Reakkreditierung im Juli 2015 wurde die Akkreditierung erneuert. Schließe