Implantation von implantierbaren Kardioverter-Defibrillatoren Preis, echte Kosten

Implantation von implantierbaren Kardioverter-Defibrillatoren Preis

Kliniken Durchschnittspreis/Ab
Indraprastha Hospital, Indien 17558-19296€
Ibiza Policlinica Del Rosario, Spanien Paketpreis:28900€
Netcare Clinic Cape Town, Südafrika Ab 10721€
Herzliya Clinic, Israel Ab 43500€
Fortis, Indien Ab 17567€
Ahmed Kathrada, Südafrika Ab 10929€

Implantation von implantierbaren Kardioverter-Defibrillatoren Kliniken und Krankenhäuser: Durchschnittspreise

Im Durchschnitt beinhaltet der Preis für Implantation von implantierbaren Kardioverter-Defibrillatoren 8 Dienstleistungen.Daten und Preise dienen nur zu Informationszwecken und sind nur ein Entscheidungskriterium. Ein ordnungsgemäßes Angebot (ohne Transport) mit Ihren Krankenakten spiegelt nur den Endpreis wider, sofern Sie sich nicht für einen Paketpreis entscheiden.

Liste der Dienstleistungen einschließlich der Implantation von implantierbaren Kardioverter-Defibrillatoren klinischen

Arztgebühr Arztgebühr
Anästhesiegebühr Anästhesiegebühr
Ärzteteam Ärzteteam
Laborgebühren Laborgebühren
Klinikgebühren Klinikgebühren
Arzneimittel Arzneimittel
Ausstattung der Klinik Ausstattung der Klinik
Schlafzimmer in der Klinik Schlafzimmer in der Klinik
Arztgebühr Arztgebühr
Anästhesiegebühr Anästhesiegebühr
Ärzteteam Ärzteteam
Laborgebühren Laborgebühren
Klinikgebühren Klinikgebühren
Arzneimittel Arzneimittel
Ausstattung der Klinik Ausstattung der Klinik
Schlafzimmer in der Klinik Schlafzimmer in der Klinik
Arztgebühr Arztgebühr
Anästhesiegebühr Anästhesiegebühr
Ärzteteam Ärzteteam
Laborgebühren Laborgebühren
Klinikgebühren Klinikgebühren
Arzneimittel Arzneimittel
Ausstattung der Klinik Ausstattung der Klinik
Schlafzimmer in der Klinik Schlafzimmer in der Klinik
Arztgebühr Arztgebühr
Anästhesiegebühr Anästhesiegebühr
Ärzteteam Ärzteteam
Laborgebühren Laborgebühren
Klinikgebühren Klinikgebühren
Arzneimittel Arzneimittel
Ausstattung der Klinik Ausstattung der Klinik
Schlafzimmer in der Klinik Schlafzimmer in der Klinik
Arztgebühr Arztgebühr
Anästhesiegebühr Anästhesiegebühr
Ärzteteam Ärzteteam
Laborgebühren Laborgebühren
Klinikgebühren Klinikgebühren
Arzneimittel Arzneimittel
Ausstattung der Klinik Ausstattung der Klinik
Schlafzimmer in der Klinik Schlafzimmer in der Klinik
Arztgebühr Arztgebühr
Anästhesiegebühr Anästhesiegebühr
Ärzteteam Ärzteteam
Laborgebühren Laborgebühren
Klinikgebühren Klinikgebühren
Arzneimittel Arzneimittel
Ausstattung der Klinik Ausstattung der Klinik
Schlafzimmer in der Klinik Schlafzimmer in der Klinik
Letztes Update: 2020-06-15

Indraprastha Hospital

New Delhi, Indien

Apollo Hospitals sind zahlreiche medizinische Centers of Excellence für zahlreiche wichtige medizinische Spezialitäten und Super-Spezialitäten. Die medizinischen Zentren sind außergewöhnliche und befestigte hochmoderne Einrichtungen, die sich über verschiedene Orte erstrecken, an denen sich Apollo-Krankenhäuser befinden.

Apollo Hospitals war 1983 das erste von Dr. Prathap C Reddy gegründete Krankenhaus in Indien. Es wurde für seine bahnbrechende Leistung in der Revolution der privaten medizinischen Versorgung in dem Land empfohlen.

Das Apollo Hospital ist eines der führenden Krankenhäuser in Asien und hat sich zum führenden integrierten Gesundheitsdienstleister in Asien entwickelt. Es bietet umfassende Dienstleistungen in der medizinischen Industrie, darunter Krankenhäuser, Apotheken, Primary Care, Diagnostische Kliniken und so weiter. Die Gruppe hat auch Telemedizin-Einheiten in 10 Ländern Medical Colleges, Med varsity für E-Learning, Hochschulen für Krankenpflege und Krankenhausmanagement, Krankenversicherungen, Global Projects Consultancy und eine Forschungsstiftung, "ASK Apollo" ist ein Online-Beratungsportal und Apollo Home Gesundheit bietet den Pflegedienst.

Apollo etablierte Krankenhäuser, die an verschiedenen Orten wie Mumbai, Delhi, Chennai, Kolkata, Ahmedabad, Hyderabad, Bengaluru und in mehr als 19 verschiedenen Orten in ganz Indien, sowie internationalen Krankenhäusern in Dhaka und Muscat, Krankenhäuser in Karaikudi und Karimnagar erreichen.
Apollo Hospitals wurde durch das Vertrauen von mehr als 50 Millionen Patienten aus über 140 Ländern geehrt. Im Zentrum der patientenzentrierten Kultur von Apollo steht TLC (Tender Loving Care), die Magie, die Patienten mit Zuversicht ermutigt.

Apollo Hospitals engagiert sich weltweit für die Entwicklung fortschrittlicher medizinischer Geräte und initiierte die Einführung einiger innovativer Revolutionen in Indien. Die medizinische Organisation wird in Kürze das erste Proton Treatment Cancer Center des Landes auf den Weg bringen und mehr als 3 Milliarden Menschen versorgen.

Apollo Hospitals hat immer soziale Kreativitäten unterstützt, die über soziale und Einkommensbarrieren hinausgehen. Bemerkenswerte Programme, die vom Verein eingeführt wurden, wie zum Beispiel die Initiative "Save a Child's Heart Initiative" (SACHi), die Kindern aus benachteiligten Gesellschaftsschichten eine hochwertige Kinderherzvorsorge bietet. Die Gesellschaft zur Unterstützung von Hörbehinderten (SAHI) und die CURE-Stiftung konzentrierten sich auf die Unterstützung bei der Krebshilfe und unterstützten Kinder aus finanziell schwierigen Verhältnissen. Vorgeschlagen von Dr. Reddy, die Gesundheit der Bevölkerung in die indische Erzählung einzuführen, führt die Total Health Foundation ein einzigartiges Gesundheitsmodell im Thavanampalle Mandal von Andhra Pradesh durch. Ziel ist es, eine "ganzheitliche Gesundheitsversorgung" für die gesamte Gemeinschaft von der Geburt über die Kindheit, Jugend, das Erwachsenenalter und das Alter hinweg anzubieten.

Eine außergewöhnliche und seltene Ehrung, eine "Gedenkmarke", wurde Apollo Hospitals in Anerkennung für seine umfangreichen Beiträge verliehen, die erste für eine Gesundheitsorganisation. Dr. Prathap C Reddy, Gründer der Apollo Hospitals Group, wurde mit dem prominenten Padma Vibhushan, Indiens zweithöchstem zivilen Preis, ausgezeichnet. Schließe

Ibiza Policlinica Del Rosario

Ibiza, Illes Balears, Spanien

Die Policlinica Nuestra Señora del Rosario wurde 1969 in Ibiza gegründet und ihr Gründer war Dr. D. Julián Vilás Ferrer (1930-2012).
Policlínica Ntra. Sra. del Rosario ist ein Top-Krankenhaus in der sanitären Verwaltung seit 1969. Policlínica Ntra. Sra. del Rosario befindet sich im Zentrum von Ibiza-Stadt, für jeden Notfall ist es von jedem Punkt der Insel leicht erreichbar, egal ob Sie mit dem Bus, Taxi oder einem bestimmten Fahrzeug fahren.

Mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Betreuung von Einwohnern und Besuchern von Ibiza und Formentera, bei denen das Interesse an der kontinuierlichen Umsetzung der neuesten Technologien, ein hervorragendes professionelles Team und eine enge und individuelle Behandlung des Patienten stets im Vordergrund standen. Das ist der Grund, warum diese Klinik eine sanitäre Referenz auf den Balearen ist.

Der technologische Apparat in Policlínica Ntra. Sra. del Rosario ist modern und effizient, dank Innovation und kontinuierlicher Entwicklung, die eine von Policlínica Ntra ist. Sra. del Rosario beste Ziele. Die Räume in der Klinik sind vollbefestigt, um für den Patienten und die Besucher zufrieden zu sein. Sowohl Einzel- als auch Doppelzimmer verfügen über ein individuelles Badezimmer für Behinderte, Klimaanlage, Safe, elektrisch unterstützte Bett, Fernseher, Radio und WLAN-Bereich.

Medizinische Fachgebiete sind: Pneumologie, Neurochirurgie, Oftalmologie, Onkologie, HNO-Heilkunde, Geburtsvorbereitung, Diagnostik / Radiologie, Rehabilitation und Rheumatologie.

Medizintourismus & Entdecken Sie das Paradies von Ibiza

Ibiza ist einer der am meisten anerkannten Orte, an denen Sie einen ruhigen Urlaub genießen können. Und aus anderen guten Gründen auch!
Im Osten der Iberischen Halbinsel, seitlich von Formentera, Mallorca und Menorca gelegen, ist das Archipel der Balearen eine der attraktivsten Regionen Spaniens. Es hat eine Fläche von 572 km². Die längste Entfernung auf der Insel ist 41 km von Norden nach Süden und 15 km von Osten nach Westen.

Diese kleine Mittelmeerinsel bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten für verschiedene Arten von Touristen: paradiesische Strände, unglaubliche Sonnenuntergänge, ein großer Reichtum an Kultur und Gastronomie, Nachtleben und entspannte Ferien in einem Dorf auf dem Land, weit weg von Hektik und Hektik Natur. Die Insel ist voller Kontraste wegen der Auswahl an Möglichkeiten, die Sie während Ihres Aufenthalts genießen können. Schließe

Netcare Clinic Cape Town

Cape Town,, Südafrika

Eine der renommiertesten Kliniken des Landes, die Netcare Clinic, ist ideal in Kapstadt gelegen und bietet alle üblichen Klinikleistungen.

Der Geschäftsbereich Netcare Hospital bekennt sich voll und ganz zu den Werten der Netcare-Gruppe. Netcare-Kernwert ist Sorgfalt. Netcare ist besorgt über die Würde ihrer Patienten und aller Mitglieder der Netcare-Familie.

Sie kümmern sich um die Beteiligung ihrer Mitarbeiter und Partner an allem, was sie tun. Netcare kümmert sich in all ihren Handlungen um die Wahrheit. Netcare hat eine Leidenschaft für hochwertige Pflege und professionelle Exzellenz. Netcare Hospitals unterstützt die Vision der Netcare-Gruppe voll und trägt dazu bei, die Ziele zu erreichen, die wir als Gruppe anstreben:

Entwicklung und Implementierung von Lösungen zur Bereitstellung von Qualität und Gesundheitsfürsorge durch die Inspiration ihrer Mitarbeiter, die Förderung von Innovationen und die Optimierung ihrer Abläufe, um allen Beteiligten einen Mehrwert zu bieten.

Streben Sie nach einer konsequenten und exzellenten Patientenversorgung, die von Menschen durchgeführt wird, die sich für die Heiligkeit des Lebens, den persönlichen Respekt und die Würde begeistern.
Wachstum von Investitionen in Menschen, Infrastruktur und Technologie und Entwicklung von dauerhaften Beziehungen mit medizinischen Fachkräften.

Seien Sie ein führender Corporate Citizen, stolz auf ihr Erbe und was sie zur Gesellschaft beiträgt.

Netcare bietet Spezialisten die Möglichkeit, sich von Netcare etablierten, modernen, hochtechnologischen Privatkliniken zu beraten und diese zu praktizieren. Der geographische Fußabdruck von Netcare umfasst 57 Krankenhäuser, die sich über sieben südafrikanische Provinzen und Lesotho erstrecken. Netcare umfangreiches Netzwerk von Krankenhäusern bieten medizinische Regelung und private zahlende Patienten bequemen Zugang zu hochwertigen privaten Gesundheitsdienstleistungen.

Welche Vorteile bietet das Üben in einem Netcare-Krankenhaus?

• Eine etablierte Infrastruktur in einer mit modernster Medizintechnik ausgestatteten Einrichtung.
• Professionelle Pflegeunterstützung.
• Verpflichtung des Managements zur Erreichung der besten Patientenergebnisse, gestützt durch die umfassenden Qualitätsprogramme und klinischen Protokolle von Netcare, die auf evidenzbasierten internationalen Best Practices ausgerichtet sind, und mit allen Netcare-Krankenhäusern, die mit den nationalen Kernstandards des Gesundheitsministeriums verglichen werden.
• Eine starke Markenidentität, die auf Qualitätsführerschaft, Innovation und einer Verpflichtung zur kundenorientierten Pflege beruht.
• Laufende Investition in Netcare-Einrichtungen.
• Die Möglichkeit, umfassend an unserem Beratungs- und Ethikkomitee teilzunehmen. Schließe

Herzliya Clinic

St. Herzliya, Israel

Das Herzliya Medical Center ist ein erstklassiges privates Krankenhaus, das 1989 gegründet wurde und sich in Israel befindet. Es wurde als private medizinische Einrichtung mit einer umfassenden Reihe medizinischer Dienstleistungen wie Beratung, eingehende Diagnose und chirurgische Behandlung von höchster Qualität gegründet. Das Krankenhaus bietet die bestmögliche medizinische Versorgung, eine personalisierte Behandlung durch die wichtigsten Fachleute des Landes und in möglichst kurzer Zeit. Als Teil des ausschließlich personalisierten Services des Krankenhauses wird jedem Patienten ein Case Manager zugewiesen, der alle administrativen, logistischen und medizinischen Belange behandelt. Dies sind nur einige der Gründe, warum das Herzliya Medical Center für Diplomaten und Mitarbeiter aus 64 Botschaften, Konsulaten und UN-Agenturen sowie für Privatpatienten aus über 60 Ländern die gewünschte Wahl ist.

Das Krankenhaus war auch ein Pionier in privaten medizinischen Diensten in Israel und war das erste private Krankenhaus, das komplexe Operationen wie Herzoperationen, Neurochirurgie und endoskopische Eingriffe durchgeführt hat. Das Krankenhaus war auch die erste private Einrichtung, die die CT-Untersuchung, Katheterisierungseinrichtungen, ein zytogenetisches Labor, Intensivstationen und sogar eine psychiatrische Abteilung in Anspruch nahm. Im Herzliya-Institut für Lasertherapie werden täglich viele Patienten mit HNO-Erkrankungen behandelt.

Das Institut behandelt Krankheiten mit Hilfe modernster Techniken. Darüber hinaus gibt es folgende Fachgebiete: Abteilung für Gefäßchirurgie, Diagnostikzentrum, Augenklinik, Institut für Genetik und IVF-Zentrum.

Die medizinische Einrichtung hat ein Bettvolumen von 100, das in halbprivaten und privaten Räumen im ganzen Krankenhaus verteilt ist. Das medizinische Personal des Krankenhauses besteht aus 500 hochqualifizierten Spezialisten, die von mehr als 122 registrierten Krankenschwestern unterstützt werden, von denen 74 einen höheren Grad und andere Mitarbeiter haben. Durchschnittlich führt HMC pro Jahr mehr als zehntausend Operationen sowie etwa 400 Operationen am offenen Herzen durch.

Das Krankenhaus war auch das erste, das vom Blue Cross Blue Shield der USA die volle Akkreditierung erhalten hatte, und ist seit mehreren Jahren allein in dieser Leistung geblieben. Das medizinische Zentrum ist vom Gesundheitsministerium vollständig zertifiziert, um alle chirurgischen Eingriffe und andere komplexe medizinische Verfahren durchzuführen, und es ist das einzige private Krankenhaus, das für Herzoperationen, Nierentransplantationen und Neurochirurgie zugelassen ist.

Im Jahr 2001 gründete die HMC eine exklusive Abteilung für Medizintourismus. Die ersten Patienten der Abteilung waren die Personen ausländischer Botschaften in Israel. Im Gesundheitsbericht 2013 des Gesundheitsministeriums wurde festgelegt, dass 7850 ausländische Patienten ausschließlich zu chirurgischen Eingriffen in das Krankenhaus eingeliefert wurden.
Abteilungen und Abteilungen im Krankenhaus

• Onkologie
•Herzchirugie
• Orthopädie
•Neurochirurgie
• Urologie
• Gynäkologie
• IVF
• Gastroenterologie
•Generelle Operation
• Plastische Chirurgie

Diese Abteilungen und Abteilungen haben im Laufe der Jahre Hunderttausende von Verfahren beherbergt, darunter:

• 20.000 jährliche Operationen
• 5000 orthopädische Eingriffe
• 5600 allgemeine chirurgische Eingriffe
• 1600 bariatrische Verfahren

Eine spezielle Abteilung im Krankenhaus unterstützt ausländische Patienten bei ihrer Behandlung im Krankenhaus. Die Abteilung stellt Unterkünfte und Bedürfnisse für Patientenreisen zur Verfügung. Die medizinische Einrichtung ist das einzige private Krankenhaus in Israel, das direkte Zahlungen von ausländischen Versicherungsgesellschaften erlaubt. Für Patienten, die sofortige Behandlungen benötigen, stellt das Krankenhaus Notfallambulanzdienste zur Verfügung. Für medizinische Touristen kann die HMC durch Repräsentanzen in der Türkei und in Russland erworben werden. Die Mitarbeiter dieser Abteilung können in 14 verschiedenen Sprachen kommunizieren. Schließe

Fortis

Bangalore, Indien

Fortis ist ein erstklassiger Anbieter von Gesundheitsleistungen in Indien. Das Gesundheitswesen des Unternehmens besteht hauptsächlich aus Krankenhäusern, Spezialeinrichtungen für Diagnostik und Tagespflege. Derzeit betreibt das Unternehmen seine Gesundheitsversorgungsdienste in Indien, Dubai, Mauritius und Sri Lanka mit 45 Gesundheitseinrichtungen (sowie in der Entwicklung befindlichen Projekten), etwa 10.000 potenziellen Betten und 314 Diagnosezentren.

In einer weltweiten Studie der 30 technologisch fortschrittlichsten Krankenhäuser der Welt wurde ihr Flaggschiff, das Fortis Memorial Research Institute (FMRI), von topmastersinhealthcare.com auf Platz 2 eingestuft in der Welt.

Die Fortis Group of Hospitals ist eine bedeutende Reihe von multikulturellen Krankenhäusern in Indien und im Ausland. Diese Gesundheitseinrichtung wurde mit dem Ziel gegründet, die Gesellschaften in schwierigen Zeiten zu unterstützen und ihr Leben zu inspirieren. Derzeit gibt es 10000 potenzielle Betten und mehr als 2000 qualifizierte Ärzte in über 55 Fachgebieten in verschiedenen Krankenhäusern der Fortis-Gruppe. Die Ärzte und andere Hilfsteams dieser Krankenhäuser sind hochqualifiziert, in erstklassigen Institutionen auf der ganzen Welt ausgebildet und verfügen über langjährige Erfahrung im Umgang mit Patienten.

1996 gründete Dr. Parvinder Singh die Marke Fortis mit der Vision, Einzelpersonen mit einfühlsamer Pflege und bester medizinischer Expertise zu unterstützen. 2001 gründete er das erste Krankenhaus in dieser Gruppe in Mohali (Chandigarh) und beherbergte heute mehr als 45 spezialisierte Abteilungen. Das außergewöhnliche Escorts Heart Institute und die ehemaligen Wockhardt-Einrichtungen waren beide Teil des Mohali-Krankenhauses. Danach begann die Fortis-Gruppe zu expandieren und präsentierte sich in ganz Indien. Derzeit besitzt Fortis mehr als 45 Kliniken mit vielen Fachgebieten und 314 Diagnosezentren in Indien, Dubai, Sri Lanka und Mauritius.

Im Jahr 2007 bauten die Fortis-Krankenhäuser ihre Dienste mit der Einrichtung eines 50-Betten-Krankenhauses in Rajajinagar in Bangalore aus. Es ist eines der führenden multikulturellen Kliniken in der Region und hat sich zu einem Kompetenzzentrum für außergewöhnliche Operationen entwickelt. Die Mission dieses Krankenhauses ist es, „Clinical Excellence und Distinctive Patient Care“ anzubieten. Fortis Rajajinagar beherbergt zwei Operationssäle, hochmoderne medizinische Geräte und Technologien in seinen zahlreichen fortschrittlichen Einrichtungen für die Patienten. Fortis Hospital, Rajajinagar, setzt modernste medizinische Geräte ein Geräte in den diagnostischen Tests und Behandlungen sowie ein hocheffizientes Notfallteam machen Fortis Rajajinagar zu einem herausragenden Krankenhaus in der Region und implementieren einzigartige, brandneue Technologien in Gesundheitseinrichtungen wie die Verwendung von Watson für Onkologie und Gesundheitsbibliothek.

Das 50-Betten-Fortis Hospital in Rajajinagar, Bengaluru, wurde 2007 als spezialisierte Intensive Care Unit (ICU) in Betrieb genommen. Heute ist es ein Krankenhaus mit vielen Fachgebieten und hat sich zu einem Zentrum für einzigartige Operationen entwickelt. Aufnahme eines hochqualifizierten Teams von Ärzten, Krankenschwestern, Technikern und anderem medizinischen Personal.

Das Fortis Hospital in Rajajinagar ist ein Kompetenzzentrum für viele Abteilungen wie Orthopädie und Gelenkersatz, Nephrologie und Urologie, bariatrische Chirurgie, Augenchirurgie, Kardiologie, Gastroenterologie, Wirbelsäulenchirurgie, Onkologie, Neurologie und Neurochirurgie, Unfall- und Unfallchirurgie, Urologie , Familienplanung und -beratung, Gynäkologie, Behandlung von Infektionskrankheiten, Roboterchirurgie und Notfallversorgung. Schließe

Ahmed Kathrada

Lenasia, Südafrika

Die Lenmed Health Group, früher bekannt als Lenmed Private Hospital, ist eine der Erfolge und Hingabe, die 1984 begann, als das erste Lenmed-Krankenhaus gegründet wurde und in Lenasia seine Türen öffnete. Die Gruppe ist heute eine etablierte südafrikanische Krankenhausorganisation, die durch die Verwaltung und den Besitz von Krankenhäusern und weiteren zugehörigen Gesundheitsdienstleistungen private medizinische Versorgung von Patienten in Afrika bietet.

Lenmeds ursprüngliche Strategie des nachhaltigen Wachstums und der nachhaltigen Entwicklung hat konsequent positive Ergebnisse erzielt und Lenmed zu einer der führenden unabhängigen Gesundheitsorganisationen des Landes gemacht. Mit einer festen Grundlage, auf der aufgebaut werden kann, plant die Gesundheitsorganisation, eine größere Präsenz in Südafrika aufzubauen und sich in wichtigen Ländern Afrikas weiter zu entwickeln.

Die Lenmed-Gruppe widmet sich der Schaffung von Heilungsplätzen für ihre Gemeinschaften, konzentriert sich auf die Beschaffung des besten Fachwissens und auf den Aufbau eines standfesten, engagierten Teams.

Das von der Lenmed Health Group betriebene und verwaltete Krankenhaus sieht wie folgt aus:

• Ahmed Kathrada Privatklinik
• Bokamoso Privatklinik
• Daxina Privatklinik
• Ethekwini Krankenhaus und Herzzentrum
• Kathu-Privatklinik
• La Verna Privatklinik
• Maputo-Privatklinik
• Randfontein Private Hospital
• Königliches Krankenhaus und Herzzentrum
• Shifa Privatklinik
• Zamokuhle Privatklinik

Das Ahmed Kathrada Private Hospital ist das Flaggschiff der Lenmed Health Group, einer privaten Gruppe von 10 Krankenhäusern in Südafrika. Es verfügt über 254 Betten und ist vom Council for Health Service Accreditation of Southern Africa (COHSASA), einer von der International Society for Quality in Healthcare (ISQUA) anerkannten Einrichtung, akkreditiert. Das Krankenhaus verfügt über ein engagiertes Team von internationalen Patientenkoordinatoren, die internationale Patienten bei jedem Schritt des Behandlungsprozesses unterstützen.

Das Ahmed Kathrada Private Hospital verfügt über folgende Einrichtungen und Annehmlichkeiten:
• 24-Stunden-Unfall- und Notfallstation
• Krebsinstitut (Chemotherapie, Radiologie & Nuklearmedizin)
• Zentrum für klinische Studien
• Herzkatheterisierungslabor
• Abteilung für Gastroenterologie
• Nierenstation
• Sportmedizinisches Zentrum
• Schlaganfall-Center of Excellence (Registriert bei Boehringer Ingelheim)
• Trauma-Einheit
• Minimalinvasive laparoskopische Chirurgie in der Gynäkologie, Urologie und Allgemeinchirurgie
• Patientenshuttle
Das Ahmed Kathrada Private Hospital befindet sich im Süden von Johannesburg, 52 km vom O.R. Tambo International Airport, der mit dem Taxi erreichbar ist. Die Stadt Johannesburg ist die größte Stadt in Südafrika und ein weltweit führendes Finanz- und Geschäftszentrum. Es verfügt auch über einige der wichtigsten kulturellen Einrichtungen Südafrikas sowie über Museen wie das Apartheid Museum, das 22 km vom Krankenhaus entfernt liegt.

Das Ahmed Kathrada Private Hospital kann die folgenden 311 Verfahren in 28 Spezialgebieten durchführen:
• Bariatrische Chirurgie (3 Verfahren)
• Kardiologie (26 Verfahren)
• Kolorektalmedizin (6 Verfahren)
• Zahnheilkunde (9 Eingriffe)
• Diagnostische Bildgebung (8 Verfahren)
• Drogenrehabilitation (3 Verfahren)
• Hals-Nasen-Ohrenheilkunde (HNO) (15 Eingriffe)
• Endokrinologie (1 Verfahren)
• Gastroenterologie (6 Verfahren)
• Allgemeinmedizin (2 Behandlungen)
• Allgemeine Chirurgie (17 Eingriffe)
• Gynäkologie (28 Eingriffe)
• Haarwiederherstellung (4 Behandlungen)
• Labormedizin (1 Verfahren)
• Kiefer- und Gesichtschirurgie (6 Verfahren)
• Neonatologie (1 Verfahren)
• Nephrologie (2 Verfahren)
• Onkologie (27 Verfahren)
• Augenheilkunde (10 Eingriffe)
• Orthopädie (34 Verfahren)
• Physikalische Medizin und Rehabilitation (5 Verfahren)
• Plastische und Kosmetische Chirurgie (22 Eingriffe)
• Lungen- und Atemwegsmedizin (5 Verfahren)
• Reproduktionsmedizin (9 Verfahren)
• Rheumatologie (6 Verfahren)
• Wirbelsäulenchirurgie (25 Eingriffe)
• Urologie (16 Eingriffe)
• Gefäßmedizin (14 Verfahren)

Das Krankenhaus verfügt über 30 medizinische Fachbereiche, darunter Gynäkologie, Urologie und Allgemeinchirurgie. Diese Abteilungen bieten spezialisierte, minimalinvasive laparoskopische Operationen an. Schließe