Deutschland: Gesäßstraffung/-vergrößerung Durchschnittspreis im April 2024

Die April 2024 durchschnittlichen Kosten von Gesäßstraffung/-vergrößerung in Deutschland betragen 4360 €

Die Preisspanne ist 3730-4990 €

Die typische Durchschnittskosten- und Preisspanne für Gesäßstraffung/-vergrößerung wird aus den 11 Klinikpreisen und Gebührenlisten der 61 Doctors ermittelt. 

Vergleichen Sie diesen Preis mit anderen Kliniken und in anderen Ländern


Gesäßstraffung/-vergrößerung Preise, Details

Kliniken Durchschnittspreis/Ab
Isar General Klinikum ( Sonnenstraße 24 - 26, 80331, München) Ab 3900€
Hospital Helios ( Steinerweg 5, 81241, München) Ab 4200€
MHH Medical School Hannover ( Carl-Neuberg-Str. 1, 30625, Hannover) Ab 4200€
Meoclinic ( Friedrichstraße 71, 10117, Berlin) Ab 3600€
Praxis Jadore Clinic ( Neckarstraße 5, 64283, Darmstadt) Ab 3500€
Saint Lucas Klinik ( Wilhelm-Schmidt-Straße 4, 44263, Dortmund) Ab 3900€
Academic Hospital Koln ( Kerpener Str. 62, 50937, Köln) 3200-3600€
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf ( MARTINISTRASSE 52, 20246, HAMBURG) Ab 3600€
Fertility Clinic Berlin ( Friedrichstr. 150, 10117, Berlin-Mitte) 3600€
Heidelberg University Hospital ( Im Neuenheimer Feld 400, 69120, Heidelberg) Ab 3600€

Gesäßstraffung/-vergrößerung in Deutschland : Technik und Vorgehensweise

Eine Gesäßvergrößerungsoperation ist eine kosmetische Operation, die darauf abzielt, die Form, Größe und Kontur des Gesäßes zu verbessern. Bei der Gesäßvergrößerung kommen vor allem zwei Techniken zum Einsatz: Fetttransfer (auch als brasilianischer Po-Lift bekannt) und Gesäßimplantate. Der Fetttransfer oder manchmal auch brasilianischer Po-Lift genannt ist die wichtigste Operation zur Gesäßvergrößerung.

Der Prozess beginnt mit einem Beratungsgespräch mit einem plastischen Chirurgen auf der Grundlage online übermittelter Vorder- und Seitenfotos.

Die Operation beginnt mit einer Fettabsaugung, bei der Fett aus Spenderbereichen wie dem Bauch, den Oberschenkeln oder den Flanken entnommen wird. Das gewonnene Fett wird verarbeitet, um Verunreinigungen und überschüssige Flüssigkeiten zu entfernen. Das gereinigte Fett wird dann in mehreren Schichten und Tiefen in das Gesäß injiziert, um die gewünschte Form und das gewünschte Volumen zu erreichen. Da sich die meisten Kommentare von Patienten auf Vorteile konzentrieren, sagen die meisten, dass die Ergebnisse im Vergleich zu Implantaten tendenziell natürlicher aussehen und sich natürlicher anfühlen. Da keine Implantate verwendet werden, besteht auch kein Risiko einer Implantatverschiebung oder -extrusion, weshalb es sich um einen Eingriff handelt, der als nicht-invasiv gilt. Andererseits wird die Operation nicht für jeden empfohlen, da die für den Transfer verfügbare Fettmenge begrenzt sein kann, insbesondere bei schlanken Personen. Außerdem überleben nicht alle übertragenen Fettzellen und es können mehrere Sitzungen erforderlich sein, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Tipp: Senden Sie Fotos von der Seite und von der Vorderseite Ihres Gesäßes ohne Kleidung. Senden Sie auch Fotos Ihrer Fettspenderbereiche, hauptsächlich der Oberschenkel. Der plastische Chirurg ermittelt die voraussichtliche zu entnehmende Fettmenge und vergleicht sie mit Ihrem Wunschvolumen.

Wenn Sie nicht genug Fett haben oder Ihr Gesäß in einer bestimmten Form formen möchten, empfehlen wir Ihnen eine Operation mit Gesäßimplantaten.
 
Das Protokoll beinhaltet eine Nacht in der Klinik bei Implantaten und manchmal auch keine Nacht in der Klinik bei Fetttransfer.

Die Kosten hängen von der Technik, der Größe und Marke des Implantats oder der Fettmenge (Anzahl der Fettabsaugung und Injektionspunkte) und vor allem davon ab, wo die Fettabsaugung durchgeführt wird.

Der Teil zur Gesäßstraffung hängt hauptsächlich von der Fettmenge, der Größe und dem Volumen Ihrer Haut und Muskeln ab.

Gesäßstraffung/-vergrößerung - Deutschland

Deutschland verfügt über ein großes Gesundheitssystem, das internationalen Patienten offensteht. Etwa 10 % der Klinik- und Krankenhausbetten werden von internationalen Patienten gebucht. Mit fast 2.000 Krankenhäusern und Hunderten von Kliniken finden Sie in Deutschland jede Art von Behandlung. Ärzte und Chirurgen sind es gewohnt, in mehreren Kliniken zu arbeiten, daher ist es wichtig, sich in Deutschland auf Ärzte und nicht auf Kliniken zu konzentrieren. Das medizinische Angebot in Deutschland ist riesig, was Adipositaschirurgie und Orthopädie betrifft, nicht aber beispielsweise plastische Chirurgie oder Zahnimplantate.

Quellen/Zusammenarbeit mit: DGPRAEC

Gesäßstraffung/-vergrößerung vor und nach fotos

München, Deutschland

Gesäßstraffung/-vergrößerung Preis: Ab 3900 €
München, Deutschland

Gesäßstraffung/-vergrößerung Preis: Ab 4200 €
Hannover, Deutschland

Gesäßstraffung/-vergrößerung Preis: Ab 4200 €
Berlin, Deutschland

Gesäßstraffung/-vergrößerung Preis: Ab 3600 €
Darmstadt, Deutschland

Gesäßstraffung/-vergrößerung Preis: Ab 3500 €
Dortmund, Deutschland

Gesäßstraffung/-vergrößerung Preis: Ab 3900 €
Köln, Deutschland

Gesäßstraffung/-vergrößerung Preis: 3200-3600 €
HAMBURG, Deutschland

Gesäßstraffung/-vergrößerung Preis: Ab 3600 €
Brauchen Sie Hilfe? Fordern Sie jetzt ein Angebot an!
Berlin-Mitte, Deutschland

Gesäßstraffung/-vergrößerung Preis: 3600 €
Heidelberg, Deutschland

Gesäßstraffung/-vergrößerung Preis: Ab 3600 €