Belgien: Gesäßvergrößerung (Fat/lipofilling) Durchschnittspreis im April 2024

Die April 2024 durchschnittlichen Kosten von Gesäßvergrößerung (Fat/lipofilling) in Belgien betragen 4190 €

Die Preisspanne ist 3700-4680 €

Die typische Durchschnittskosten- und Preisspanne für Gesäßvergrößerung (Fat/lipofilling) wird aus den 6 Klinikpreisen und Gebührenlisten der 33 Doctors ermittelt. 

Vergleichen Sie diesen Preis mit anderen Kliniken und in anderen Ländern


Gesäßvergrößerung (Fat/lipofilling) Preise, Details

Kliniken Durchschnittspreis/Ab
Saint-Luc Hospital ( Avenue Hippocrate 10, 1200, Woluwe-Saint-Lambert) Ab 3900€
Art Dentaire Dental Clinic ( Avenue des Arts 19, Saint-Josse-Ten-Noode, 1000, Bruxelles) 3600€
Uz HOSPITAL ( Laarbeeklaan 101, 1090, Brussel) 3900€
CHU Liege ( Avenue de L'Hôpital 1, 4000, Liege) Ab 3600€
CHU Bruxelles SP ( 322 rue Haute, 1000, Bruxelles) Ab 3600€
Centre dentaire Brussels ( Chaussée de Waterloo, 502, 1050, Bruxelles) Ab 3600€

Gesäßvergrößerung (Fat/lipofilling) in Belgien : Technik und Vorgehensweise

Eine Gesäßvergrößerung mit Fett, in manchen Fällen auch als brasilianischer Po-Lift (BBL) oder Gesäß-Lipofilling bekannt, ist ein kosmetischer Eingriff, der darauf abzielt, die Größe, Form und Kontur des Gesäßes mithilfe von Eigenfett des Patienten aus anderen Körperbereichen zu verbessern . Dieses Verfahren umfasst zwei Hauptschritte: Fettabsaugung, um überschüssiges Fett an Spenderstellen zu entfernen, gefolgt von einem Fetttransfer, um das entnommene Fett in das Gesäß zu injizieren und so die gewünschte Vergrößerung zu erreichen. Dieses Verfahren unterscheidet sich ein wenig von einem BBL, da BBL möglicherweise bedeutet, dass das Gesäß und die Hüften größer sind.

Die Gesäßvergrößerung mit Fett ist dann ein anderes Verfahren als die BBL und eine Alternative zur Gesäßvergrößerung mit Silikonimplantaten.

Sobald der plastische Chirurg Ihre Gesäßfotos und Fotos von den Fettspenderbereichen erhalten hat, wird er oder sie eine Online- oder ärztliche Beratung veranlassen, um Ihre Krankengeschichte zu beurteilen, Ihre Körperproportionen und die Ästhetik Ihres Gesäßes zu beurteilen, Ihre Ziele und Erwartungen für die Operation zu besprechen und festzulegen wenn Sie ein geeigneter Kandidat für eine Gesäßvergrößerung mit Fett sind.

Eine Gesäßvergrößerung mit Fett wird in der Regel unter Vollnarkose durchgeführt, um den Komfort des Patienten während des gesamten Eingriffs zu gewährleisten. Der Patient hat möglicherweise auch die Möglichkeit, sich dem Eingriff unter örtlicher Betäubung mit Sedierung zu unterziehen, abhängig von seinen Vorlieben und dem Ausmaß der Operation. Anschließend führt der Chirurg eine Fettabsaugung durch, um überschüssiges Fett von Spenderstellen wie Bauch, Flanken, Oberschenkeln usw. zu entfernen. oder zurück. Das entnommene Fett wird sorgfältig verarbeitet, um überschüssige Flüssigkeiten und Ablagerungen zu entfernen, und die lebensfähigen Fettzellen werden für die Übertragung auf das Gesäß isoliert. Anschließend wird das gereinigte Fett mit speziellen Kanülen oder Spritzen in mehrere Schichten des Gesäßes injiziert. Der Chirurg verteilt das Fett strategisch, um das gewünschte Volumen, die gewünschte Form und Kontur zu erreichen, und berücksichtigt dabei die Anatomie und die ästhetischen Ziele des Patienten. Um eine gleichmäßige Verteilung und optimale Integration der Fettzellen sicherzustellen, können mehrere Injektionsdurchgänge durchgeführt werden.

Das Schlüsselelement für diesen Eingriff besteht darin, dass in anderen Bereichen Ihres Körpers genügend Fett vorhanden ist, um Ihrem Gesäß mehr Volumen zu verleihen. Daher hängen die Kosten des Eingriffs davon ab, wie viele Liposuktionspunkte gefunden werden müssen und welche Fettmenge entnommen wird.
 
Der Unterschied zur Gesäßvergrößerung mit Implantaten: Bei diesem Verfahren werden Silikonimplantate chirurgisch in das Gesäß eingesetzt, um dessen Größe und Form zu verbessern. Während Gesäßimplantate bei Patienten mit zu wenig Fett für den Transfer eine deutlichere Augmentation bewirken können, bergen sie ein höheres Risiko für Komplikationen wie Implantatverschiebung, Infektion und Kapselkontraktur. Der Fetttransfer bietet ein natürlicheres Ergebnis und vermeidet die Verwendung von Fremdmaterialien.

Es unterscheidet sich auch von der Gesäßstraffung oder Gesäßplastik, bei der es sich um einen chirurgischen Eingriff handelt, der darauf abzielt, die Haut und das Gewebe des Gesäßes anzuheben und zu straffen, um die Kontur zu verbessern und das Erschlaffen zu reduzieren. Im Gegensatz zur Gesäßvergrößerung mit Fett, bei der es in erster Linie um eine Volumenvergrößerung geht, behebt eine Gesäßstraffung überschüssige Haut und Gewebeschlaffheit und eignet sich daher für Patienten mit herabhängendem oder schlaffem Gesäß.

Und auch anders als bei einer Po-Vergrößerung mit synthetischen Fillern: Einige injizierbare Filler, wie zum Beispiel Filler auf Hyaluronsäurebasis oder Poly-L-Milchsäure (PLLA), können für eine nicht-chirurgische Po-Vergrößerung verwendet werden. Obwohl diese Füllstoffe eine weniger invasive Alternative zur Operation darstellen, sind sie vorübergehend und erfordern möglicherweise wiederholte Behandlungen, um die Ergebnisse aufrechtzuerhalten. Der Fetttransfer stellt eine dauerhaftere Lösung dar, indem die eigenen natürlichen Fettzellen des Patienten zur Vergrößerung genutzt werden.

Die Gesäßvergrößerung mit Fett ist ein beliebtes und wirksames Verfahren zur Verbesserung der Größe und Form des Gesäßes und bietet Patienten natürlich aussehende und langanhaltende Ergebnisse. Es handelt sich um einen anderen Eingriff als den genannten, kann aber mit Implantaten, BBL und Gesäßstraffung kombiniert werden.

Gesäßvergrößerung (Fat/lipofilling) - Belgien

Kliniken und Krankenhäuser in Belgien sind etwas Lokales. Da das Land über niederländisch- und französischsprachige Gebiete verfügt, werden die meisten Krankenhäuser und Kliniken von den örtlichen Gemeinden verwaltet. Auch Belgien deckt alle Arten von Behandlungen ab und die Anzahl der medizinischen Zentren ist gut zwischen Kliniken und Krankenhäusern aufgeteilt. Einige Krankenhäuser verfügen über eine große Anzahl an Betten, weshalb nicht die Zahl der Kliniken und Krankenhäuser ausschlaggebend ist, sondern die Gesamtzahl der Betten, die von allen medizinischen Zentren angeboten werden. Die meisten Kliniken befinden sich in der Nähe der Hauptstadt Brüssel, aber Kliniken im flämischen Teil finden Sie in Brügge, Ostende, aber auch Ypern oder Kortrijk. Viele Kliniken sind JCI-akkreditiert und gut bewertet. Eine medizinische Universität finden Sie auch in Gent sowie in der Nähe von Antwerpen. Brüssel und seine Umgebung bieten mit verschiedenen CHUs oder örtlichen Krankenhäusern in Brüssel das mit Abstand größte medizinische Angebot für einheimische und internationale Patienten. Jeder Block der Hauptstadt hat sein eigenes Krankenhaus und im französischsprachigen Teil finden Sie CHU beispielsweise in Lüttich, Namur oder Charleroy. In Belgien gibt es überall Zahnzentren, aber nur wenige verfügen über eigene Labore für Zahnimplantate und Kronenimplantate.

Gesäßvergrößerung (Fat/lipofilling) vor und nach fotos

Woluwe-Saint-Lambert, Belgien

Gesäßvergrößerung (Fat/lipofilling) Preis: Ab 3900 €
Bruxelles, Belgien

Gesäßvergrößerung (Fat/lipofilling) Preis: 3600 €
Brussel, Belgien

Gesäßvergrößerung (Fat/lipofilling) Preis: 3900 €
Liege, Belgien

Gesäßvergrößerung (Fat/lipofilling) Preis: Ab 3600 €
Bruxelles, Belgien

Gesäßvergrößerung (Fat/lipofilling) Preis: Ab 3600 €
Bruxelles, Belgien

Gesäßvergrößerung (Fat/lipofilling) Preis: Ab 3600 €