Österreich: Labioplastik Durchschnittspreis im April 2024

Die April 2024 durchschnittlichen Kosten von Labioplastik in Österreich betragen 2400 €

Die Preisspanne ist 2000-2800 €

Die typische Durchschnittskosten- und Preisspanne für Labioplastik wird aus den 2 Klinikpreisen und Gebührenlisten der 11 Doctors ermittelt. 

Vergleichen Sie diesen Preis mit anderen Kliniken und in anderen Ländern


Labioplastik Preise, Details

Kliniken Durchschnittspreis/Ab
Vienna AKH Hospital ( Währinger Gürtel 18-20, 1090, Wien) Ab 2500€
Clinic Worseg Vienna ( Sieveringerstraße 36, 1190, Vienna) Ab 1500€

Labioplastik in Österreich : Technik und Vorgehensweise

Bei der Schamlippenkorrektur handelt es sich um einen chirurgischen Eingriff, der durchgeführt wird, um die Größe, Form oder das Aussehen der kleinen Schamlippen (innere Schamlippen) oder der großen Schamlippen (äußere Schamlippen) zu verändern. Sie wird in der Regel aus kosmetischen Gründen durchgeführt, um Bedenken hinsichtlich des Aussehens des Genitalbereichs auszuräumen. Sie kann jedoch auch aus funktionellen Gründen durchgeführt werden, um Beschwerden oder Reizungen zu lindern, die durch vergrößerte oder asymmetrische Schamlippen verursacht werden. Es beginnt mit einem Erstgespräch mit einem qualifizierten plastischen Chirurgen oder Gynäkologen, der auf plastische Chirurgie des weiblichen Genitals spezialisiert ist. Während dieser Konsultation bespricht die Patientin ihre Gründe für die Erwägung einer Schamlippenkorrektur, ihre gewünschten kosmetischen Ergebnisse und etwaige Bedenken oder Fragen bezüglich des Eingriffs. Dies kann aus der Ferne erfolgen und manchmal sind Fotos erforderlich.

Der Chirurg führt eine körperliche Untersuchung des Genitalbereichs durch, um die Größe, Form und Symmetrie der Schamlippen zu beurteilen und die Eignung des Patienten für eine Schamlippenkorrektur zu beurteilen. Der Chirurg kann auch die potenziellen Risiken, Vorteile und erwarteten Ergebnisse des Eingriffs besprechen und alle Fragen des Patienten beantworten.

  Die Schamlippenkorrektur kann je nach Wunsch des Patienten und Empfehlung des Chirurgen unter örtlicher Betäubung mit Sedierung oder Vollnarkose durchgeführt werden. Die Wahl der Anästhesie wird im präoperativen Beratungsgespräch mit dem Patienten besprochen. Für den Patienten bedeutet die Lokalanästhesie am Ende geringere Kosten.

  Es gibt verschiedene Operationstechniken für die Schamlippenkorrektur, darunter die Trimmtechnik und die Keiltechnik. Bei der Trimmtechnik wird das überschüssige Gewebe vom Rand der kleinen Schamlippen entfernt, sodass ein geraderer Rand entsteht. Bei der Keiltechnik wird ein V-förmiger Gewebekeil aus den kleinen Schamlippen herausgeschnitten, wobei die natürliche Kontur und Kante der Schamlippen erhalten bleibt. Der Chirurg wählt die am besten geeignete Technik basierend auf der Anatomie des Patienten und den kosmetischen Zielen aus. Mit präzisen chirurgischen Instrumenten entfernt der Chirurg das überschüssige Gewebe sorgfältig aus den kleinen oder großen Schamlippen entsprechend der geplanten Operationstechnik. Die Einschnitte werden mit auflösbarem Nahtmaterial verschlossen, um Narbenbildung zu minimieren und eine optimale Heilung zu fördern.

Was die Kosten beeinflusst, ist hauptsächlich das Land, in dem die Operation durchgeführt wird, und das Protokoll, ob eine Tagesoperation durchgeführt wird oder nicht.

Für Patienten, die eine Schamlippenkorrektur in Betracht ziehen, ist es wichtig, sich einer gründlichen Untersuchung und Beratung durch einen qualifizierten Chirurgen zu unterziehen, um sicherzustellen, dass sie realistische Erwartungen an den Eingriff haben und mögliche Risiken oder Komplikationen besprechen können. Die Schamlippenkorrektur ist ein sehr individueller Eingriff und kann mit anderen intimen Eingriffen wie der Vaginalstraffung kombiniert werden.

Labioplastik - Österreich

Kliniken in Österreich werden grundsätzlich gut bewertet. Sie sind vor allem in der Hauptstadt Wien konzentriert und außerhalb Wiens findet man vor allem Kliniken, wie sie im Land auch Privatkliniken genannt werden, in Graz, Salzburg und Linz. Die meisten medizinischen Universitäten befinden sich in Wien oder in Innsbruck. Österreich ist bekannt für seine Kliniken, Krankenhäuser und Zahnkliniknetzwerke mit mehr als 25 großen Privatkliniken. Stammzellkliniken und Kliniken für plastische Chirurgie sind einer der wichtigsten medizinischen Bereiche des österreichischen Gesundheitssystems

Wien, Österreich

Labioplastik Preis: Ab 2500 €
Vienna, Österreich

Labioplastik Preis: Ab 1500 €