Belgien: Kliniken für Schönheitschirurgie preis im Juli 2024

Die Juli 2024 durchschnittlichen Kosten von Kliniken für Schönheitschirurgie in Belgien betragen 727 €

Die Preisspanne ist 606-848 €


Belgien - Kliniken für Schönheitschirurgie: Kostenaufschlüsselung

Arzt

30 %

Anästhesie

15 %

Ärzteteam

15 %

Labor

10 %

Ausstattung

15 %

Kliniken Durchschnittspreis/Ab
Saint-Luc Hospital ( Avenue Hippocrate 10, 1200, Woluwe-Saint-Lambert) Ab 1500€
Uz Hospital ( Laarbeeklaan 101, 1090, Brussel) Ab 1500€
CHU Liege ( Avenue de L'Hôpital 1, 4000, Liege) Ab 10€
CHU Bruxelles SP ( 322 rue Haute, 1000, Bruxelles) Ab 10€
Centre dentaire Brussels ( Chaussée de Waterloo, 502, 1050, Bruxelles) Ab 10€

Kliniken für Schönheitschirurgie in Belgien : Technik und Vorgehensweise

Kliniken für plastische Chirurgie sind medizinische Einrichtungen, in denen spezialisierte plastische Chirurgen verschiedene kosmetische und rekonstruktive chirurgische Eingriffe durchführen, um das Erscheinungsbild des Gesichts, des Körpers oder bestimmter Körperteile zu verbessern oder wiederherzustellen. Diese Kliniken bieten eine breite Palette von Verfahren an, die auf die unterschiedlichen Bedürfnisse und Vorlieben der Patienten zugeschnitten sind. Zu den wichtigsten Eingriffen, die üblicherweise in Kliniken für plastische Chirurgie durchgeführt werden, gehören:

1. Brustvergrößerung: Bei diesem Eingriff werden Größe und Form der Brüste durch Implantate oder Fetttransfertechniken vergrößert.

2. Nasenkorrektur: Eine Nasenkorrektur, auch Nasenkorrektur oder Nasenkorrektur genannt, wird durchgeführt, um das Aussehen und die Funktion der Nase durch Neugestaltung ihrer Größe, Form oder Proportionen zu verbessern.

3. Fettabsaugung: Bei der Fettabsaugung handelt es sich um einen chirurgischen Eingriff zur Entfernung überschüssiger Fettdepots an bestimmten Körperstellen, beispielsweise am Bauch, an den Oberschenkeln, an der Hüfte, am Gesäß, an den Armen oder am Kinn.

4. Facelift: Ein Facelift oder Rhytidektomie ist ein chirurgischer Eingriff zur Verjüngung des Gesichts durch Straffung schlaffer Haut, Entfernung von überschüssigem Fett und Glättung von Falten und feinen Linien.

5. Blepharoplastik: Die Blepharoplastik, auch Augenlidoperation genannt, wird durchgeführt, um das Erscheinungsbild der Augenlider zu verjüngen, indem überschüssige Haut, Fett oder Muskeln entfernt und schlaffe Augenlider oder Tränensäcke korrigiert werden.

6. Bauchdeckenstraffung: Die Bauchdeckenstraffung wird allgemein als Bauchdeckenstraffung bezeichnet und ist ein chirurgischer Eingriff zur Entfernung überschüssiger Haut und Fett vom Bauch und zur Straffung der Bauchmuskeln für einen strafferen, flacheren Mittelteil.

7. Bruststraffung: Eine Bruststraffung oder Mastopexie wird durchgeführt, um schlaffe oder hängende Brüste anzuheben und neu zu formen, indem überschüssige Haut entfernt und das Brustgewebe und der Brustwarzenhofkomplex neu positioniert werden.

8. Brasilianisches Po-Lift: Bei diesem Verfahren wird die Form und Größe des Gesäßes verbessert, indem Fett aus anderen Körperbereichen, wie dem Bauch oder den Oberschenkeln, auf das Gesäß übertragen wird.

9. Mommy-Makeover: Ein Mommy-Makeover ist eine Kombination aus kosmetischen Eingriffen wie Brustvergrößerung, Bauchstraffung und Fettabsaugung, die darauf abzielen, die körperlichen Veränderungen im Körper von Frauen nach Schwangerschaft und Geburt zu behandeln.

10. Haartransplantation: Haartransplantationsverfahren wie die Follikel-Unit-Extraktion (FUE) oder die Follikel-Unit-Transplantation (FUT) werden durchgeführt, um das Haarwachstum in Bereichen mit dünner werdender oder kahl werdender Kopfhaut wiederherzustellen.

Dies sind nur einige Beispiele für die zahlreichen Eingriffe, die in Kliniken für plastische Chirurgie angeboten werden. Zu den weiteren gängigen Eingriffen gehören unter anderem Kinnvergrößerung, Ohrchirurgie (Otoplastik), Gesichtsimplantate, Körperkonturierung und geschlechtsbestätigende Operationen. Jedes Jahr kommen neue Operationen und Techniken auf den Markt, und wir haben im Zeitraum 2017–2024 drei wesentliche neue Eingriffe festgestellt: Biofaser-Haarimplantate, Penisoperationen mit Bandtechnik und Keratopigmentierung oder Operationen zur Änderung der Augenfarbe.

Kliniken für Schönheitschirurgie - Belgien

Kliniken und Krankenhäuser in Belgien sind etwas Lokales. Da das Land über niederländisch- und französischsprachige Gebiete verfügt, werden die meisten Krankenhäuser und Kliniken von den örtlichen Gemeinden verwaltet. Auch Belgien deckt alle Arten von Behandlungen ab und die Anzahl der medizinischen Zentren ist gut zwischen Kliniken und Krankenhäusern aufgeteilt. Einige Krankenhäuser verfügen über eine große Anzahl an Betten, weshalb nicht die Zahl der Kliniken und Krankenhäuser ausschlaggebend ist, sondern die Gesamtzahl der Betten, die von allen medizinischen Zentren angeboten werden. Die meisten Kliniken befinden sich in der Nähe der Hauptstadt Brüssel, aber Kliniken im flämischen Teil finden Sie in Brügge, Ostende, aber auch Ypern oder Kortrijk. Viele Kliniken sind JCI-akkreditiert und gut bewertet. Eine medizinische Universität finden Sie auch in Gent sowie in der Nähe von Antwerpen. Brüssel und seine Umgebung bieten mit verschiedenen CHUs oder örtlichen Krankenhäusern in Brüssel das mit Abstand größte medizinische Angebot für einheimische und internationale Patienten. Jeder Block der Hauptstadt hat sein eigenes Krankenhaus und im französischsprachigen Teil finden Sie CHU beispielsweise in Lüttich, Namur oder Charleroy. In Belgien gibt es überall Zahnzentren, aber nur wenige verfügen über eigene Labore für Zahnimplantate und Kronenimplantate.

Woluwe-Saint-Lambert, Belgien

Kliniken für Schönheitschirurgie Preis: Ab 1500 €
Brussel, Belgien

Kliniken für Schönheitschirurgie Preis: Ab 1500 €
Liege, Belgien

Kliniken für Schönheitschirurgie Preis: Ab 10 €
Bruxelles, Belgien

Kliniken für Schönheitschirurgie Preis: Ab 10 €
Bruxelles, Belgien

Kliniken für Schönheitschirurgie Preis: Ab 10 €