Magen-Bypass-Chirurgie in Spanien

Hospital Xanit

Benalmádena Málaga, Spanien
Joint Commission International

Im Vithas Xanit International Hospital geht es in erster Linie darum, sich um Menschen zu kümmern. Die Realität besteht darin, dass das Kran... Lesen Sie hier mehr

Im Vithas Xanit International Hospital geht es in erster Linie darum, sich um Menschen zu kümmern. Die Realität besteht darin, dass das Krankenhaus aus Menschen besteht, die daran arbeiten, das Leben anderer zu verbessern.

Sobald Sie eines der Vithas Xanit International Hospital Zentren betreten, passen Sie auf sich auf und geben Ihnen das beste Team und immer an Ihrer Seite.

Im Vithas Xanit International Hospital gibt es internationale Mitarbeiter, die Ihnen in Ihrer Sprache helfen und jederzeit wissen, was Sie brauchen.
Darüber hinaus bietet das Vithas Xanit International Hospital den besten technischen Aufwand, um Ihnen die fortschrittlichste Diagnose und Behandlung zu bieten.

Denn im Vithas Xanit International Hospital ist die Pflege des Patienten sehr wichtig. Und die Gesundheit der Patienten bleibt etwas Persönliches. Alle Bilder, die Sie auf der offiziellen Website finden, sind echte Menschen, die Teil des Vithas Xanit International Hospital sind.

Im Vithas Xanit International Hospital gibt es Teams von über 680 Experten, darunter 250 professionelle Ärzte, die von regionalen Managern mit anerkanntem nationalem und internationalem Prestige geleitet werden, die einen Gesundheitsdienst basierend und qualitätsbasiert mit Evaluierung garantieren. Kontinuierliche Prozesspflege, die Patienten die neuesten diagnostischen und therapeutischen Fortschritte bietet.

Der Erfolg ist möglich dank dem Geschäftsmodell des Krankenhauses, exzellenten medizinischen Teams, der Zusammenarbeit mit externen Praktikern und der Entwicklung von Bereichen wie Onkologie und Kardiologie. Das Krankenhaus zeichnet sich dadurch aus, dass die Komplexität eines kritischen Patienten durch das Komitee gelöst wird, welches gemeinsame Erkenntnisse und Vorschläge zur Behandlung eines Patienten bietet.

Im Vithas Xanit International Hospital basiert seine Arbeit auf einem Qualitätsprogramm mit Prozessarbeit und Standards, die zur Akkreditierung der Gemeinsamen Kommission führen.

Vithas Xanit International Hospital, das erste private Krankenhaus in Andalusien, das vom Gesundheitsrat der Regionalregierung von Andalusien eine Akkreditierung von der Ethikkommission für Gesundheit erhalten hat; Ein Ausschuss, dessen besondere Aufgabe es ist, ethische Dilemmata zu bewerten, die in einer klinisch-gesundheitlichen Beziehung auftreten können, und einen Vorschlag für Empfehlungen zu ihrer Lösung. Schließe

Imed Hospital

Benidorm, Alicante, Spanien
ISO 9001/2015

Die Gruppe stammt aus der Stadt Benidorm. Das Hospital de Levante, derzeit IMED Levante, wurde im Juni 2004 gegründet und kam zur Rettung vo... Lesen Sie hier mehr

Die Gruppe stammt aus der Stadt Benidorm. Das Hospital de Levante, derzeit IMED Levante, wurde im Juni 2004 gegründet und kam zur Rettung von Menschen, die in der Region Marina Baixa eine qualitativ hochwertige private Gesundheitsversorgung forderten. 2009 wurde das Hospital de Levante in IMED Levante Hospital umbenannt.

IMED Levante ist eine Privatklinik in Benidorm, die der Provinz Alicante multidisziplinäre Gesundheitsversorgung bietet. Dieses Zentrum verfügt über die besten vorstellbaren technologischen Ressourcen für Mediziner, um ihre Arbeit im privaten Sektor mit den höchsten Qualitätsstandards in einer völlig harmlosen klinischen Atmosphäre zu entwickeln. Seine Einrichtungen umfassen eine Gesamtfläche von 18.500 m2 mit 106 Zimmern und 8 Betten auf der Intensivstation.

IMED Hospital ist eine private Gesundheitsgruppe, die Dienstleistungen in der Halbinsel Ost bietet. Gegenwärtig hat IMED Krankenhaus 3 allgemeine Krankenhäuser, die sind: (Benidorm, Elche und Valencia) und 2 Polikliniken (Teulada und Torrevieja).

In den IMED-Krankenhäusern gibt es 1.200 professionelle Mitarbeiter, die täglich hart arbeiten, um jedem Patienten den besten Service zu bieten.

Die Zentren des IMED-Hospitals sind mit den modernsten technologischen Mitteln ausgestattet, um die Gesundheitsversorgung auf der Grundlage der Innovation der ersten Stufe anzubieten.

Basierend auf dieser Philosophie hat das IMED Hospital verstanden, wo sich die private Gesundheitsversorgung in den letzten Jahren entwickelt hat. Die Menschen sind zunehmend aktiv in der Forderung nach qualitativ hochwertiger Gesundheitsversorgung, haben mehr Informationen und Entscheidungsfähigkeit. Die Behandlung von Krankheiten ist nicht der einzige Weg, sich um die Gesundheit zu kümmern, sondern auch um Vorsorge, Lebensgewohnheiten, Versorgungsqualität und Wohlbefinden.

Die Zufriedenheit der Patienten und die Agilität in der Aufmerksamkeit sind einige der Indikatoren, die den Erfolg des von der IMED-Krankenhausgruppe implantierten Modells unterstützen.

IMED Hospitals war einer der Entwickler der privaten Krankenhausgruppe bei der Implementierung von elektronischen Krankenakten.

Die medizinischen Spezialitäten sind unten aufgeführt. Allergologie, Klinische Analyse, Klinische Analyse, Pathologische Anatomie, Pathologische Anatomie, Anästhesie, Anästhesie, Verdauungssystem, Verdauungssystem, Kardiologie und Herzchirurgie unter anderem.

Das IMED Levante Hospital ist bestrebt, einen qualitativ hochwertigen Service zu bieten, der die meisten der oben aufgeführten medizinischen Fachgebiete abdeckt. Schließe

HOSPITAL Povisa

Vigo, Pontevedra, Spanien
Joint Commission International

Das Povisa-Krankenhaus wurde Ende der sechziger Jahre gegründet, nachdem einige prominente Ärzte aus dieser Stadt die Idee hatten, ihre jewe... Lesen Sie hier mehr

Das Povisa-Krankenhaus wurde Ende der sechziger Jahre gegründet, nachdem einige prominente Ärzte aus dieser Stadt die Idee hatten, ihre jeweiligen Kliniken zusammenzubringen. Das Krankenhausgebäude in der Calle Salamanca de Vigo wurde im März 1973 eingeweiht.

Das Krankenhaus wird modernisiert und entwickelt, und im Laufe der Zeit erreicht Povisa Krankenhaus eine Vereinbarung mit dem Sozialinstitut der Marine und mit dem Insalud. 1983 begann die letzte große Erweiterung des Gebäudes, die zwei Jahre später endete und die Anzahl der Povisa-Betten auf 700 erhöhte.

Ende 1996 übernahm die Nosa Terra Group die Kontrolle über das Krankenhaus, dessen Management sich durch die ständige technologische Erneuerung, die Konsolidierung des Konzertes mit dem Galego de Saúde Service und die endlose Entwicklung auf dem privaten Markt auszeichnete.

Darüber hinaus gehört Povisa derzeit dem Verband der Krankenhäuser von Galicien (Ahosgal) an und folgt dem von der Vereinigung geförderten Engagement für ethische und gute Praktiken und basiert auf einem transparenten Management, um eine qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung sicherzustellen.

Heute in Spanien, mit über 40.000 m2, mehr als 500 Betten installiert und mehr als 1.500 Arbeiter, darunter 273 Ärzte und 467 Techniker und Krankenschwestern. Dies macht Povisa zum größten privaten Krankenhaus.

Povisa ist ein allgemeines Krankenhaus, das zur galizischen Gruppe Nosa Terra XXI gehört, die wiederum Teil der Nosa Terra Holding ist, und die Mehrheit ihrer Tätigkeit konzentriert sich auf die Versorgung der über 136.000 Patienten des öffentlichen Gesundheitswesens, die ihr zugewiesen sind.

In der Öffentlichkeit ist das Povisa-Krankenhaus eine Referenz für den Süd-Galizien in der komplexen Chirurgie der oberen Gliedmaßen, peripheren Nervenchirurgie, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Verbrennungen, plastische Chirurgie für Säuglinge und Lithotripsie (letztere nur für die Gegend von Vigo). Es gibt auch einen Notfalldienst, der 24 Stunden mit allen Spezialitäten und mit den modernsten Systemen der Organisation und Diagnose arbeitet.

Povisa ist auch die einzige Privatklinik in Galicien und eines der anderen Spitäler in Spanien, die MIR-Schulungen für Fachärzte für Innere Medizin, Allgemeine Chirurgie, Anästhesiologie, Radiologie, Traumatologie und Familien- und Gemeinschaftsmedizin anbietet. Schließe

HM Hospital Madrid

Madrid, Spanien
TÜV Rheinland EFQM Recognized For Excellence

HM Hospitals ist die private Hospital Collection in der Gemeinschaft von Madrid, in der galizischen Gemeinschaft und in León. Im Jahr 1990 l... Lesen Sie hier mehr

HM Hospitals ist die private Hospital Collection in der Gemeinschaft von Madrid, in der galizischen Gemeinschaft und in León. Im Jahr 1990 leitet Dr. Juan Abarca Campal eine Gruppe von Ärzten und, zusammen mit Dr. Carmen Cidón Tamargo, gelingt es, ein Projekt zum Aufbau eines neuen Modells für private medizinische Dienstleistungen in Spanien zu starten.

Mit derzeit über 4.000 Mitarbeitern ist es das Ziel von HM Hospitals, qualitativ hochwertige medizinische Dienstleistungen bereitzustellen, die auf den Patienten ausgerichtet sind und auf Unterstützung, Ausbildung, Forschung und kontinuierlicher technologischer Verbesserung ausgerichtet sind, um Patienten und deren Angehörige mit höchster Qualität zu versorgen und zugänglich zu machen Durch die modernen und fortschrittlichen medizinischen Dienstleistungen gewährleistet die Gruppe die Exzellenz in den Verfahren der patientenzentrierten Gesundheitsversorgung.

HM Hospitals hat derzeit sieben Krankenhäuser in der Gemeinschaft von Madrid, fünf in Galizien, zwei in León und drei monographische Zentren hochspezialisiert in Onkologie, Kardiologie und Neurowissenschaften, zusätzlich zu vierzehn Polikliniken.

Alle HM-Gesundheitszentren arbeiten in einer harmonisierten Weise, um eine umfassende Überwachung der Bedürfnisse und Bedürfnisse jedes Patienten zu gewährleisten. Polikliniken besitzen und viele andere in einem kollaborativen System, das HM Hospitals als eine der größten Krankenhausgruppen des Landes bezeichnet, nicht nur wegen seiner Größe, sondern auch wegen seiner Pionierleistung, immer an der Spitze der Privatmedizin in Spanien zu stehen .

HM Krankenhäuser in Madrid:

• HM Madrid Krankenhaus
• Krankenhaus HM Montepríncipe
• Krankenhaus HM Sanchinarro
• Krankenhaus HM Puerta del Sur
• HM Vallés Krankenhaus
• Krankenhaus HM Nuevo Belén
• Krankenhaus HM Torrelodones

HM Hospitals bietet eine umfassende Betreuung für Patienten und die neuesten Fortschritte in der Medizintechnik, verhindert die Notwendigkeit für eventuelle Transfers, indem es eine komplette Sammlung von Dienstleistungen und die beste medizinische Reaktion innerhalb der Gruppe selbst liefert.

HM-Krankenhäuser verfügen über permanente Bewertungsmechanismen, die es der Gruppe ermöglichen, Aktivitäten in einem stetigen Verbesserungsprozess in Sicherheitsfragen anzugehen. Darüber hinaus verfügen die Krankenhäuser der Gruppe über die Zertifizierung nach ISO 9001 für Qualitätsmanagement, unter anderem für das Umweltmanagement, die Berufsrisikoprävention oder das Exzellenzlabel 500+.

Nach 25 Jahren bleibt die Gruppe ihren Prinzipien treu, die internationalen Standards entsprechen. Die Gruppe stellt außerdem sicher, dass die Patienten rund um die Uhr rund um die Uhr einen umfassenden, maßgeschneiderten und umfassenden Service erhalten. Seine internationalen Mitarbeiter, die in mehr als 6 Sprachen kommunizieren, werden den Patienten kontinuierlich begleiten und ihre Ansichten und Überzeugungen wertschätzen. Schließe